Mit mehreren 100‘000 Clicks auf Youtube gehören seine Videos zu den erfolgreichsten romanischen Musikvideos. Sein Erstling "G-Punct" hat die Szene aufhorchen lassen. Und sein zweites Album „Undas“ hat es sogar in die Schweizer Hitparade geschafft.

 

Giganto alias Ivo Orlik, 24 Jahre alt und Fernseh-/Radiomoderator bei RTR, ist seit Jahren in der romanischen Rap-Szene aktiv und heute schweizweit mit den wichtigen Namen des

Hip-Hop von den Liricas Analas bis zu Bligg und Lo & Leduc vernetzt. Vielen davon hat er nämlich in seiner Sendung bei Radio Rumantsch schon den Romanischen Rap beigebracht.

 

Nach der Herausgabe seines Debutalbums G-Punct 2013 hat Giganto allein 2014 35 Kon-

zerten gespielt. Sein Spektrum reicht vom frechen „Skandalrap“ bis zu den stilleren

Klängen. Zusammenarbeiten mit Künstlern wie den Liricas Analas, Gimma oder Breitbild und Fernsehauftritte bei SRF 1 und Joiz hatten ihn bereits einem grösseren Publikum bekannt gemacht, als er mit „Undas“ und dem Sänger Mattiu neue Wege ein - und sanftere Töne anschlug – und damit nicht nur die Schweizer Hitparade sondern einmal mehr Tausende von Youtube-Zuhörern erreichte.

 

Nun soll mit "sault d‘amur" der nächste Schritt folgen. Die Fangemeinde wartet schon

darauf.